DOMSHOF-PASSAGE: 50 JAHRE BREE

 

PREMIUM-TASCHENLABEL FEIERT GEBURTSTAG UND WIEDERERÖFFNUNG

 

VOR ZWEI JAHREN HAT DAS PREMIUM-TASCHENLABEL BREE EINEN NEUEN STORE IN DER DOMSHOF-PASSAGE ERÖFFNET. JETZT GIBT ES ZWEIFACH ZU FEIERN: DAS 1970 GEGRÜNDETE TRADITIONSUNTERNEHMEN BEGEHT SEIN 50JÄHRIGES JUBILÄUM UND IST NACH DER CORONA-BEDINGTEN SCHLIESSUNG WIEDER GEÖFFNET.

„Wir sind sehr froh, endlich wieder persönlich vor Ort für unsere Kundinnen da zu sein“ freut sich Filialleiterin Toya Schmiedl und präsentiert ein besonderes Produkt der Jubiläumssaison: Unter dem Namen „Cult Bag“ wurde das Modell „Elch“ aus den Anfängen der Marke neu aufgelegt. „Das war damals eigentlich eine Schultasche“ erklärt Toya Schmiedl und ergänzt: „Das neue Modell ist jedoch eine Handtasche, die auch als Rucksack genutzt werden kann“. Wie gewohnt verbindet BREE auch hier Design, Funktionalität und Qualität auf intelligente Weise. Bis Anfang Juni konnten Kundinnen Fotos mit ihren Lieblingstaschen aus fünf Jahrzehnten an das Unternehmen senden. Aus allen Einsendungen werden nun 50 Protagonistinnen für ein professionelles Shooting ausgewählt. Die Ergebnisse können dann voraussichtlich im Herbst in einer eigens konzipierten Ausstellung in Hamburg bewundert werden – „so Corona es zulässt“ schränkt Toya Schmiedl ein. Der BREE-Store in der Domshof-Passage hat zunächst montags bis sonnabends von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

BREE DOMSHOF-PASSAGE
DOMSHOF 22-23
28195 BREMEN

E-MAIL: BREMEN(at)BREE.DE

ÖFFNUNGSZEITEN:
MONTAG BIS SONNABEND: 10 UHR BIS 18 UHR (VORERST)

 

WWW.BREE.DE

 

 

BILD: STOREMANAGERIN TOYA SCHMIEDL

FOTO BEATE BOCKELMANN

Bree Store