20 Jahre Butlers -

Kölner Lifestyle-Marke feiert 20. Jubiläum

Die Lifestyle-Marke Butlers feiert ihr 20. Jubiläum. Und auch in der Bremer Filiale an der Domshof-Passage (Eingang Katharinenstraße) ist das ein Anlass zum Feiern. Bis Mitte Juli lockten attraktive Jubiläumsangebote.


Ob Frühstückstisch oder romantisches Candle-light-Dinner – wer auf der Suche nach Ideen und Inspiration für den gedeckten Tisch und das Zuhause ist, wird bei Butlers fündig. Und das seit 20 Jahren.

Am 29. April 1999 eröffneten die Gründer Wilhelm Josten und Frank Holzapfel die erste Butlers-Filiale in Köln. Die Bremer Filiale in der Domshof-Passage folgte im Januar 2005. Mit ihrem Konzept gedeckter Tische und trendiger Wohn-Accessoires zu erschwinglichen Preisen entwickelte sich das Unternehmen schnell zum Branchenprimus und Kundenliebling. Die schnelle Expansion im In- und Ausland, diverse Auszeichnungen wie die zum „Händler des Jahres“ und die Entwicklung vom Filialisten zur erfolgreichen Marke für das Schöne – in der Firmengeschichte gab es viele Höhen. Das Unternehmen musste jedoch auch schwierige Zeiten durchstehen. Seit 2017 hat sich Butlers deshalb mit Erfolg wieder auf seine „alten“ Stärken rund um den gedeckten Tisch konzentriert.


Das 20. Jubiläum möchte Butlers auch in seiner Bremer Filiale an der Domshof-Passage mit seinen Kunden feiern. „Bis Mitte Juli gibt es tolle und überraschende Jubiläumsangebote“, weiß Filialleiter Dirk Hempel. So gibt es u. a. eine Aktion mit der Steingut-Geschirr-Serie „Sumatra“, deren Produkte lebensmittelecht, geschirrspül- und mikrowellenfest sind. Jedes Teil ist handbemalt. Dirk Hempel rät: „Vorbeischauen lohnt sich!“.

Butlers hat montags bis sonnabends von 9 bis 19 Uhr Uhr geöffnet.